Staiger Ferrari - Deutschlandvertretung des Frontmäher-Herstellers Gianni Ferrari 

Geschichte

Der Unternehmensgründer:

Als gelernter Landmaschinenmechaniker gründete Horst Staiger mit seiner Frau Heidi Staiger 1971 die Firma Horst Staiger und leitete diese bis zu seinem frühen Ableben im Jahr 1998. Eine einfache Philosophie begründete den Erfolg des Unternehmens:

Der Kunde ist König!!!

Das Hauptgeschäft der Firma Horst Staiger war der Vertrieb von Stihl Motorsägen. Speziell dafür wurde ein Lieferwagen angeschafft, um Forstarbeiter direkt im Wald betreuen zu können. Ein Service, der sich lohnen sollte.

Kurze Zeit nach der Betriebsgründung wurde der Vertrieb von Renault Traktoren, Forst- und Landmaschinen aufgenommen, wodurch eine größere Werkstatt erforderlich wurde. Beim Umbau des ursprünglich landwirtschaftlichen Anwesen wurde auch ein großzügiges Lager berücksichtigt, das eine schnelle Ersatzteilversorgung garantiert. Auch heute noch ein wichtiges Serviceangebot bei Gebrüder Staiger GmbH. Teile bei Faxbestellung bis 14 Uhr per NVS am nächsten Morgen beim Kunden!

Im Jahre 1990 machten Horst, seine Söhne Freddy und Jürgen die Bekanntschaft eines gewissen Herrn Ferrari (nein, nicht Enzo), der im Begriff war, einzigartige Aufsitzrasenmäher zu entwickeln. Eine lange, enge Geschäftsbeziehung entstand, als Staiger die Generalvertretung für Gianni Ferrari in Deutschland übernahm, die bis heute andauert. Der Erfolg gibt uns recht. Heute führen wir das breiteste und modernste Frontmäherprogramm der Welt.
1998 wurde die Gebrüder Staiger GmbH & Co KG gegründet, die Vertriebsgesellschaft für Gianni-Ferrari.

 

© Staiger Ferrari - Deutschlandvertretung des Frontmäher-Herstellers Gianni Ferrari, Staiger Ferrari - Deutschlandvertretung des Frontmäher-Herstellers Gianni Ferrari

www.profi-2000.de